Mitglieder Rundbrief Dezember 2016

Verehrte Damen und Herren,

liebe Freunde des IEL,

sevgili sarı-siyahlılar,

Wir haben die in den letzten Tagen in den deutschen Medien erschienenen Nachrichten, in denen das Istanbul Lisesi im Fokus war, mit großer Sorge verfolgt.

Das Istanbul Lisesi leistet seit vielen Jahren einen wertvollen Beitrag zum interkulturellen Austausch zwischen Deutschland und der Türkei, der ebenfalls eine lange Tradition hat. Der Einsatz der Schülerinnen und Schüler, der Absolventinnen und Absolventen sowie der Lehrerinnen und Lehrer des Istanbul Lisesi in den zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten beider Gesellschaften sowohl im Sozial-, Wirtschafts- als auch Bildungswesen bildet eine starke Brücke, die die Beziehungen zwischen den beiden Ländern verstärkt. Diese Rolle des Gymnasiums hat auch in der Zukunft eine große Bedeutung.

Heute machen viele Schülerinnen und Schüler des Istanbul Lisesi das deutsche Abitur und studieren in den besten Universitäten Deutschlands. Viele Absolventen des Gymnasiums sind in hochqualifizierten Berufen der Medizin, im Ingenieurwesen und in der  Wirtschaft in beiden Ländern tätig und tragen so z.B. auch zum Erfolg der deutschen Wirtschaft bei. Es gibt außerdem einen kontinuierlichen Austausch zwischen dem Istanbul Lisesi und verschiedenen Schulen und Vereinen in Deutschland, in dessen Folge eine Vielfalt internationaler Aktivitäten und Veranstaltungen organisiert wird, die im Rahmen der Globalisierung, der Völkerverständigung und der Erziehung zur Toleranz bedeutsam sind.

Wegen der umstrittenen Nachricht bezüglich einer Diskussion um „Weihnachten“ lesen wir in einigen deutschen Medien bedauerlicherweise die Forderung, diese lange Tradition einfach abzubrechen, indem die finanzielle Unterstützung von deutscher Seite beispielsweise komplett eingestellt wird. Als Verein zur Förderung von Jugendbegegnung und internationaler pädagogischer Zusammenarbeit e.V., der auch die sozialen Aktivitäten zwischen dem Istanbul Lisesi und deutschen Schulen unterstützt, werden wir alles uns Mögliche unternehmen, um solchen Vorschlägen entgegenzutreten. Denn Beziehungen kurzerhand abzubrechen erscheint einfach, ein Wiederaufbau danach ist dagegen aber äußerst schwierig. Die Partnerschaft zwischen Deutschland und der Türkei und die Tradition des Istanbul Lisesi wiegen weit schwerer als die vorübergehende Diskussion, die wir momentan in den Medien erleben.

Wir begrüßen daher sehr den Weg des Respekts vor der langen Geschichte der deutsch-türkischen Freundschaft, die das Istanbul Lisesi symbolisiert, sowie der Toleranz und Verständigung, zu dem die Leitungen der Schule und der deutschen Abteilung in ihrer gemeinsamen Sitzung gefunden haben.

Für den Sommer bitte nicht vergessen und vormerken: Der Vorstand schlägt als Termin für das Sommertreffen in Nürnberg den 1. Juli 2017 vor. Wir bitten euch und Sie alle, diesen Termin schon einmal im Kalender zu notieren. Wir hoffen sehr, dass wir dann auch wieder bessere Nachrichten aus Istanbul berichten können…

Herzliche Grüße – yürekten selamlar, verbunden mit allen guten Wünschen für das bevorstehende Weihnachtsfest und das bald beginnende Neue Jahr 2017

Zurück zur Hauptseite

163 thoughts on “Mitglieder Rundbrief Dezember 2016”

  1. I?¦ve read some just right stuff here. Definitely value bookmarking for revisiting. I surprise how a lot effort you set to create one of these fantastic informative website.

Leave a Reply

Your email address will not be published.