Jahresversammlung am 17. Juli

Verehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des IEL,
sevgili sarı-siyahlılar,

Am 17. Juli hat unsere Jahresversammlung in Nürnberg stattgefunden – leider mit einer viel geringeren Teilnahme als in den Vorjahren aufgrund covid-Situation.

Weil unsere Versammlung auch im Vorjahr wegen covid-Einschränkungen nicht stattfinden konnte, war der Bericht des Vorstands über die beiden vergangenen Jahre (2019 und 2020). Die Berichte des Schatzmeisters und der Kassenprüfer wurden auch nach dem Vorstandsbericht veröffentlicht. Im Anschluß erfolgte die Entlastung des Vorstands.

Die geplante Neuwahl des Vorstands wurde aufgrund der geringen Teilnehmerzahl aufs nächste Jahr verschoben.

Herr Atilla Öztuna (Generaldirektor IELEV) berichtete über die Situation bezüglich des Neubaus des IEL-Internats. Es wurde berichtet, dass der Bau zwar abgeschlossen sei, die Erteilung der Wohnerlaubnis sich aber noch um einige Monate verschieben werde. Als Zwischenlösung werden nach wie vor Schülerinnen und Schüler im Internat des Cağaloğlu Anadolu Lisesi bzw. in angemieteten Hotels untergebracht. Er überbringt den Dank der IELEV an die Vereinsmitglieder für die geleisteten Spenden. Die Würdigung der Spender auf den Schildern im Gebäude ist in die Wege geleitet und es wird eine Eröffnungsveranstaltung geben, sobald die Wohnerlaubnis erteilt wurde.

Wir hoffen, dass wir uns nächstes Jahr wie üblich in einer größeren Veranstaltung treffen können.

Herzliche Grüße!